Mobirise

Narrhalla Reichenburg

seit 1920

Kinderfasnacht seit 1979


Motto für 2020 lautet: 100 Jahre Narrhalla


Vor rund 40 Jahren nahm die Kinderfasnacht in Reichenburg ihren Anfang. Unter der Führung der damaligen Burgritter-Garde, welche von 1975 bis 1989 aktiv war, wurde die Kinderfasnacht vom Chlinä Zyschtig auf den ersten Fasnachtstag verlegt.

Somit durften die Kinder jeweils am letzten Montag im Januar statt zur Schule an die Fasnacht gehen. Schon seit Beginn im Jahre 1979 bis heute läuft die Kinderfasnacht unter einem bestimmten Motto. Dafür wird viel gemalt, gekleistert und geklebt,um möglichst ein originelles Sujet zu basteln.

Im Jahr 1990 übernahm die Narrhalla Reichenburg das Zepter für die Kinderfasnacht.


Punkt 14 Uhr startet der Umzug der Kleinsten, welcher von der heimischen Guggenmusik Ritschbörg-Schränzer angeführt wird. Die Route führt vom Allmeindli zur Hauptstrasse ins Dorf und von dort ins Mehrzweckgebäude. 

Anschliessend gibt es in der Halle für die Mitwirkenden Butzis eine Verpflegung. In der Halle bleibt dann Zeit für Spiel und Spass bis die Rölli mit ihren Eierringli auftauchen. Ebenfalls darf eine grosse Konfettischlacht nicht fehlen. Als krönender Abschluss geht es dann zur Rangverkündigung. Alle Kinder, welche am Umzug teilgenommen haben, dürfen einen schönen Preis aussuchen und ihn voller Stolz nach Hause tragen.

Die Schwäfelhäxä, die Ritschbörg-Schränzer und die Narrhalla Reichenburg freuen sich jedes Jahr auf viele kleine und jung gebliebene Fasnächtlerinnen und Fasnächtler.

Mobirise
Adresse

Narrhalla Reichenburg
Postfach 1920
8864 Reichenburg

Telefon: +41 76 435 47 16